Bericht: Seniorenausflug ins Wägital

«Flüssige Sonne und Schoggi Duft» so könnte man den Seniorenausflug kurz zusammenfassen.

Am 13. Juni begab sich ein ganzer Car voll Seniorinnen und Senioren auf den Weg ins Wägital. Hans, der Chauffeur von Rheintal Reisen Sieber, führte uns mit interessanten Informationen zur Umgebung sicher durch das Toggenburg und über den Ricken, quer durch die Linth Ebene ins abgelegene Wägital bis hinauf zum Stausee. Alle waren froh, dass wir die Aussicht aus dem Car geniessen konnten, regnete es doch fast nur einmal den ganzen Tag. Im Hotel Stausee, das zum Dorf Innertal gehört, bekamen wir ein feines Mittagessen serviert. Durch die grosse Fensterfront konnten wir erahnen, welch wunderschöne Landschaft rund um den Wägitalersee zu sehen wäre.
Vor dem Dessert lud Diakon Urs Noser ein, für die Andacht einen Moment innezuhalten. Texte aus dem neuen reformierten St.Galler Gebetsbuch «Wenn ich rufe», ergänzt mit Gedanken und Verknüpfungen zu unserem Alltag, stimmten besinnlich.

Nach dem Dessert brachte uns der Car wieder sicher über die schmale Strasse ins Tal nach Bilten. Da empfing uns schon beim Aussteigen ein süsslicher Wohlgeruch: Schoggi-Duft lag in der Luft. In zwei Gruppen durften wir eine spannende Führung von der Plantage bis zur Verarbeitung der fertigen Schoggimasse geniessen. Natürlich durfte auch an verschiedenen Stationen gekostet werden. So erfuhren wir auch mit dem Gaumen wie sich der Geschmack vom Kakao bis zur fertigen Praline verändert. Die Firma Läderach ist eine der kleineren Schoggi Produzenten in der Schweiz und ist doch weltweit mit ihren Spezialitäten präsent. Der Shop am Ende der Führung lud zum fast «unvernünftig» grossen Einkauf von verschiedenen Köstlichkeiten aus Schoggi ein. Wer kann da schon widerstehen?
Dem Walensee entlang und das Rheintal hinunter führte uns der Heimweg wieder bis nach Altstätten. Trotz des Wetters waren alle sehr zufrieden und haben den Ausflug genossen. Ein herzliches Dankeschön an die Organisatorin und Reiseleiterin Leny Leibundgut. UN

Zurück