Bericht: Einführung ins Abenmahl der 3. und 4. Klässler

«Komm, sag es allen weiter» schallte es am vergangenen Sonntagmorgen in der Lüchinger Kirche.

Die Schüler und Schülerinnen von Monika Enk, Martina Haller und Renate Noser spielten die Speisung der 5000 Menschen einfühlsam vor und zeigten allen Anwesenden eindrücklich worum es beim Abendmahl mit Jesus geht. Die weiteren Lieder «A miner Stell», « I lade eu i» und «Wer bittet dem wird gegeben» umrahmten die Predigt von Pfarrer Raphael Molina zu Matthäus 14.13-21 stimmungsvoll. Für einmal gab es selbst gebackenen Zopf beim Austeilen und die Schülerinnen halfen tatkräftig mit. Besonders war auch der Segen, der dieses Mal durch Vater und Sohn gesprochen wurde. Bei strahlendem Frühlingswetter umrahmt von den ersten Frühlingsblüten, genoss die Gemeinde mit ihren Gästen das Zusammensein danach vor der Kirche.

Zurück