Bericht: Auf den Spuren des Niklaus von Flüe

Übergangsfeier der katholischen und evangelischen 6. Klassen Altstätten und Lüchingen 2019

Die evangelischen und katholischen 6. Klässler reisten mit ihren Religionslehrerinnen für ihre Übergangsfeier auf den Spuren des Niklaus von Flüe nach Flüeli Ranft in die Innerschweiz. Dort wurden wir durch das Geburts- und Wohnhaus geführt und haben die Einsiedlerzelle von Bruder Klaus besichtigt. Beim gemeinsamen Gottesdienst mit dem Thema «Plan_los» lernten wir Gottes Pläne mit Josua und Jeremia kennen und wie die beiden diese Pläne mit Gottes Hilfe umsetzten. Auch für jeden einzelnen von uns hält Gott seinen Plan bereit. Jedes Kind bekam einen persönlichen Segenspruch mit auf den Weg ins kommende Schuljahr. Danach ging die Reise weiter zur Schokoladenfabrik Aeschbach in Root. Die Herstellung der eigenen Schoggitafel war wohl der Höhepunkt dieses Besuches. Voller Freude entstanden die schönsten Schokoladen - Kreationen. Ein Besuch bei McDonalds rundete den Ausflug ab. Müde und zufrieden kehrten alle am Abend nach Altstätten zurück.

Monika Enk, Lisbeth Bürgler, Renate Noser

Zurück