WICHTIG: Kirchgemeindeversammlung an die Urne verwiesen

Die Kirchgemeindeversammlung vom 29. März ist abgesagt. Es gibt am 10. Mai eine Urnenabstimmung!

Aufgrund des Versammlungsverbotes vom BAG und der Anordnung der St. Galler Kantonalkirche kann auch die Kirchgemeindeversammlung nicht im gewohnten Rahmen durchgeführt werden. Die Kantonalkirche hat bestimmt, dass anstelle der Kirchgemeindeversammlung eine Urnenabstimmung erfolgen muss. Für diese hat sie eine ausserordentliche Fristverlängerung erlassen.
 
Die Urnenabstimmung in der Evang. Kirchgemeinde Altstätten findet am Sonntag, 10. Mai statt.
 
Mit der Einladung zur Kirchgemeindeversammlung haben Sie alle Unterlagen (Amtsbericht, Rechnung und Voranschlag) zugeschickt bekommen. Für die Urnenabstimmung senden wir Ihnen im April einen neuen Stimmausweis, die Stimmzettel für die einzelnen Anträge sowie ein Rücksendekuvert zu. Bitte verwenden Sie dieses für die Abstimmung.
 
Aufgrund der verschärften Bestimmungen ist nun auch eine persönliche Abgabe der Stimme an einer Urne nicht erlaubt. Daher bitten wir Sie ausschliesslich brieflich abzustimmen. Senden Sie ihr Kuvert entweder frühzeitig per Post an uns oder legen Sie Ihr Stimmkuvert bis am 10. Mai 2020 um 12.00 Uhr Mittags in den Briefkasten der Kirchgemeinde an der Heidenerstrasse 7 .
 
Wir bitten Sie um Verständnis für diese Umstände und hoffen, dass Sie sich trotzdem an der Abstimmung beteiligen. Ihre Stimme ist uns wichtig!
 
Für Fragen oder fehlende Stimmunterlagen wenden Sie sich bitte an unser Sekretariat: Marianne Schwarber, 071 757 83 83, info@ref-altstaetten.ch.
 
Im Namen der Kirchenvorsteherschaft: Roger Benz, Präsident
 
 

Zurück