Anzeige: Uraufführung Pop-Kantate «Das Licht der Welt»

Die "Ich bin" Worte, neuzeitliche Texte verbunden mit klassischen Klängen und Popmusik, geben Geborgenheit, rütteln wach, schaffen Licht

Datum: Sonntag, 29. April 2018, 17.00 bis 18.30 Uhr
Veranstaltungsort: Evangelische Kirche, 9450 Altstätten

Der Uraufführung der Pop-Kantate «Das Licht der Welt» liegen die «Ich bin-Worte» aus dem Johannesevangelium zugrunde, ergänzt durch neuzeitliche Texte von Carl Boetschi und Alexander Cern. Das von Roman Bislin-Wild komponierte Werk setzt sich zum Ziel, klassische Orchesterklänge mit heutiger Popmusik zu verbinden. Dabei will die Pop-Kantate ein Klangerlebnis eröffnen, das die menschlichen Grundbedürfnisse nach Geborgenheit, Halt und Gerechtigkeit aufnimmt und zugleich in reformatorischer Weise wachrüttelt auf den Weg hin zu einer Welt voller Licht.

Zurück