Bericht: Oekumenische Familienfeier an Heiligabend

Umrahmt von weihnachtlichen Liedern des Kinderchors und eines Streichensembles, suchte Ronni Antworten, wie der allererste Advent entstand

Am 24. Dezember um 16.30 Uhr hat auch dieses Jahr traditionell die oekumenische Familienfeier an Heiligabend stattgefunden. Diesmal wurden die Besucher in der katholischen Kirche auf Heiligabend eingestimmt. Nach einer Begrüssung durch Pfarreiseelsorger Peter Legnowski führten Kinder der 3.-6.Klasse die Geschichte von Ronnis Frage zum aller allerersten Advent auf. Umrahmt wurde die Feier mit weihnachtlichen Liedern des erweiterten Kinderchors unter der Leitung von Bartholomäus Prankl, begleitet von einem Streich-Ensemble der Musikschule Oberrheintal, vorbereitet von Andrea Mannhart. Im Anschluss an das Anspiel hielt beantwortete Pfarrer Raphael Molina Ronnis Fragen in einer kurzen Ansprache für die erwachsenen Besucher. Nach einem gemeinsam gesprochenen Segen durch die beiden Pfarrpersonen und dem Schlussliedern «Stille Nacht», welche mit der Gemeinde gesungen wurden, verabschiedeten die Kinder die zahlreichen Besucher mit einem kräftigen «Frohe Weihnachten!» in den Heiligabend.

Zurück