Informationen der KiVo

Massnahmen vom 6.3.

Aufgrund der Vorgaben von Bund, Kanton und Kantonalkirche ergreift die Kirchgemeinde Altstätten folgende Massnahmen, um der Verbreitung des Corona Virus entgegenzuwirken:

  • Wir möchten sicherstellen, dass keine Personen aus den Risikogebieten gemäss dem BAG teilnehmen. Wer in den letzten zwei Wochen in den Risikogebieten unterwegs gewesen ist oder mit Menschen aus den betroffenen Gebieten Kontakt hatte, muss der Veranstaltung fernbleiben. Die Risikogebiete sind auf der Website des BAG, www.bag.admin.ch, aufgeführt. Im Moment gelten China, der Iran, Südkorea, Singapur, sowie in Italien die Lombardei, das Piemont und Venetien als Risikogebiete.
  • Wir weisen Gäste darauf hin, dass sie mit Symptomen wie Fieber, Husten und Atembeschwerden ebenfalls der Veranstaltung fernbleiben.
  • Wahren Sie Abstand. Mehr Abstand bedeutet weniger Risiko.
  • Der Bund empfiehlt, dass besonders gefährdete Personen nicht teilnehmen. Dazu zählen Personen über 65 Jahre und Personen mit schweren Erkrankungen wie beispielsweise Diabetes, Herz-Kreislauferkrankungen, chronische Atemwegserkrankungen oder Erkrankungen und Therapien, die das Immunsystem schwächen. Diese Empfehlung möchten wir auf keinen Fall als Ausschluss von älteren Personen verstanden wissen! Wir appellieren an Ihre Eigenverantwortung. Wir freuen uns, wenn Sie unsere Gottesdienste und Veranstaltungen besuchen!
  • in Taschentuch oder Armbeuge husten oder niesen
  • Papiertaschentuch in geschlossenen Kübel entsorgen
  • Hände schütteln vermeiden
  • bei Fieber und Husten daheim bleiben
  • nur nach telefonischer Anmeldung in Arztpraxis oder Notfall
  • häufig und richtig Hände waschen

Massnahmen / Informationen zu eigenen Veranstaltungen

Ein Begrüssungsteam weist jeweils beim Eingang zu Gottesdiensten und Veranstaltungen auf die Massnahmen hin.

In der nächsten Zeit ist während den Gottesdiensten die Empore geöffnet. Dadurch können wir ermöglichen, dass für Personen, die sich einen größeren Abstand wünschen, genügend Raum vorhanden ist.

Der Kirchen Kaffee findet bis auf weiteres statt.

Ob grössere Veranstaltungen durchgeführt werden können entscheidet die Kivo. Dies hängt davon ab, wie sich die allgemeine Lage entwickelt. Ob eine Veranstaltung durchgeführt wird, entnehmen Sie bitte dem "Terminkalender" oder weiteren Informationen in den "Neuigkeiten".

Weitere Informationen

Details zu den Vorgaben des Kantons St. Gallen sind auf der folgenden Informationsseite zu finden: www.sg.ch/tools/informationen-coronavirus.html

Die Kantonalkirche St. Gallen gibt folgende Empfehlungen für den kirchlichen Betrieb und deren Veranstaltungen: www.ref-sg.ch/aktuelles-details/praevention-zum-coronavirus.html

Um die Verbreitung des Coronavirus einzuschränken ist es wichtig, diese Massnahmen sorgfältig umzusetzen.
Als Kirche dürfen wir uns aber auch von folgendem Wort leiten lassen: Gott hat uns nicht einen Geist der Verzagtheit gegeben, sondern den Geist der Kraft und der Liebe und der Besonnenheit. 2. Tim 1,7

Weitere Fragen und Informationen erteilt:
Roger Benz, r.benz@ref-altstaetten.ch, Tel. 071 757 83 88
Präsidium Kirchenvorsteherschaft, Koordination und Kommunikationsverantwortung "Corona"

die Kirchenvorsteherschaft

Zurück