Projekt Helimission

Hilfe, die ankommt!

Ziel und Zweck der Helimission ist die Hilfeleistung an Menschen in abgelegenen, schwer zugänglichen Gebieten und zwar im sozialen, medizinischen und geistlichen Bereich. Die Helimission ist überkonfessionell und hilft den Notleidenden ohne Rücksicht auf ihre Religionszugehörigkeit.

Die Helimission ist in den Ländern Madagaskar, Indonesien und Äthiopien permanent im Einsatz. Weitere Einsatzländer sind in Abklärung.

Flugleistung der Helimission Helikopter sind in der westlichen Welt zur Selbstverständlichkeit geworden. Sie sind die Lasttiere für alle möglichen Transporte und dienen für Rettungs- und Suchflüge bei Unfällen.

Als die Helimission 1972  Helikopter in den unwegsamen Gebieten Afrikas einzusetzen begann, war dies aus jeder Sicht ein grosses Wagnis und brauchte viel Überzeugungsarbeit. Aber es gab Leute, die an diese Vision glaubten und sie unterstützten.

Die ganze Arbeit der Helimission wird durch Spenden getragen und ermöglicht. Die Piloten/Mechaniker werden von ihrem eigenen Freundeskreis unterstützt.

Infos unter: www.heilmission.org

Spenden unter:
Stiftung Helimission
Credit Suisse
St. Leonhardstr. 3, 9001 St. Gallen
Kto. 359659-21
IBAN: CH63 0483 5035 9659 2100 0

Einsatzländer